Viel wird zur Bekämpfung des Covid-19 Virus unternommen. Viele Maßnahmen und vor allem Aussagen sorgen für Angst. Angst ist jedoch ein schlechter Begleiter zur Heilung, Besserung und vor allem Vorbeugung von Krankheiten. Sind wir jedoch verliebt, lachen wir oder freuen wir uns auf ein bevorstehendes Ereignis bleiben wir eher gesund.

Deshalb lasst uns dem Corona-Virus mit Optimismus und positiven Gedanken entgegentreten. Und vor allem, sorgen wir für ein starkes Immunsystem. Denn ein gesundes, kräftiges Immunsystem ist die Grundlage für unsere Gesundheit. 

Und bringen wir vor allem auch denjenigen, die durch das Virus unter Einsamkeit leiden, Freude und Zuversicht: gerade jetzt brauchen die Menschen in Heimen und Krankenhäusern unsere Zuwendung.

Wir von Revolte unterstützen die Aktion „Trotz CORONA POSITIV bleiben“. Unsere Plattform stellen wir zur Verfügung: Schickt uns eure positiven Gedanken und Ideen, damit wir sie teilen können an  seipositiv@revolte.art

Der gute Apfel

Kaiser Wilhelm, der Retter vor unserer Haustüre: Gerade die heimischen Äpfel, wie z.B. die Sorte „Kaiser Wilhelm“, beinhalten viele wichtige Vitamine. Vitamine, die unser Immunsystem stärken.

Ein englisches Sprichwort sagt: „An apple a day keeps the doctor away“! Genießen wir also reichlich das gesunde Obst für die Erhaltung unseres intakten Immunsystems.

Liebe für die Heimbewohner

Bringt Blumen in die Heime! Gerade unsere Eltern und Großeltern in den Senioren- und Pflegeeinrichtungen leiden unter der Kontaktbeschränkung. Zeigen wir Ihnen, dass wir außerhalb des Heimes an sie denken. Gerade jetzt ist einer der wichtigen Momente, um zu zeigen, dass wir dankbar sind für das, was sie in ihrem Leben geleistet und für uns getan haben!

Bleibt positiv, wir sind in Gedanken bei euch!